Startseite > Social Media > Apple erwägt Kauf von Pinterest-Konkurrent

Apple erwägt Kauf von Pinterest-Konkurrent

Laut dem „Business-Insider“ will der IT-Konzern Apple das Start-Up-Unternehmen „Fancy“ kaufen.

„Fancy“ ist ein Social-Commerce-Netzwerk, bei dem Produkte direkt über die Online-Seite bestellt werden können. Als größte Hauptinvestoren zählen Gucci und Yves Saint Laurent.

Im Moment lassen sich auf der Internetseite nur Designer-Produkte erwerben.

Das Start-Up-Unternehmen erhält einen Anteil von 10% an den Verkäufen, hat 20 Mitarbeiter und wird auf ca. 100 Millionen US-Dollar geschätzt.

Was will Apple mit dem Kauf bezwecken?

Apple könnte „Fancy“ zum Vertrieb von digitalen Medien nutzen. Über den Online-Store verkauft Apple nur Hardware-Produkte. Durch beispielsweise Apps von Drittanbietern, die bei iTunes angeboten werden, wird ein Anteil von 30% erzielt. Eine neue Plattform könnte den Gewinn noch vergrößern.

Eine Garantie, dass der Deal stattfindet, gibt es laut „Business-Insider“ nicht. Gespräche zwischen den beiden Unternehmen habe es aber gegeben.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben