Startseite > Pinterest > Deutsche Firmen auf Pinterest

Deutsche Firmen auf Pinterest

Viele werden vielleicht die Basler-Community „Etsy.com“ kennen. Diese erlaubt es, handgemachte Dinge zu verkaufen – und platziert sich auf dem zweiten Platz nach Google der Anbieter mit den am meisten verlinkten Pins auf Pinterest!

Und auch die Links, die über Pinterest auf die Seiten von Etsy führen, sind beeindruckend: ungefähr 10 Millionen. Das deutsche Pendant zu Etsy, „Dawanda.com“, kann auch eine beeindruckende Zahl vorweisen: Ca. 300.000 Links führen von Pinterest zu der Community.

Laut einer Statistik von „shopify“ gibt ein Pinterest-Nutzer durchschnittlich 80 Dollar für Online-Shopping aus. Dieser Durchschnitt ist doppelt so hoch wie der von Facebook. Für diese Statistik wurden 25.000 Shopify-Online-Stores analysiert.

Große Firmen in Deutschland haben die Vorteile von Pinterest allerdings noch nicht entdeckt.

Searchmetrics, spezialisiert auf die Analyse von Webseiten, hat einige deutsche Online-Shops unter die Lupe genommen:
Von deutschen Usern werden am häufigsten Bilder von Zalando (3265 Pins), gefolgt von Tchibo (1624 Pins) gepinnt. Auf dem dritten Rang befindet sich, bereits mit großem Abstand,
der Musicstore „Thomann“ (262 Pins).

Apple, H&M und Co. sind ebenfalls in dem Diagramm vorhanden. Bei diesen Seiten konnte aber nicht eindeutig identifiziert werden, aus welchem Land die Pins stammen, da alle Angebote der Unternehmen in einem internationalen Shop zusammenlaufen.

Deutsche Unternehmen auf Pinterest
(Stand Oktober 2012)

Fazit:

Wenn man sich amerikanischen Seiten anschaut, sieht man, was für ein Potential in Pinterest steckt. Deutsche Unternehmen, besonders in der Mode-Branche, können durch moderne und kreative Produkte eine ganz neue Zielgruppe erreichen und eine „Fangemeinde“ aufbauen. Kleine Blogs machen es mit simplen Kochrezepten vor und erzielen je nach Originalität eine Vielzahl an Followern, Repins und Traffic! Die Verteilung von hochwertigen Pins geht schneller als man denkt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben