Startseite > Pinterest > Neue Gelder für Pinterest

Neue Gelder für Pinterest

Im Mai 2012 hat „Rakuten“ mit Beteiligung von „Andreessen Horowitz“, „FirstMark Capital“ und „Bessemer Venture Partners“ 100 Millionen US-Dollar zur Vergrößerung von Pinterest aufgebracht.

Diese Beteiligten haben nun eine Summe von 200 Millionen US-Dollar in Pinterest investiert.
Dadurch erzielt Pinterest eine Bewertung zwischen 2 und 2,5 Milliarden US-Dollar (zuvor 1,5 Milliarden).

Mithilfe dieses Geldes möchte Pinterest die Vision „Millionen von Menschen zu helfen Dinge zu entdecken, die sie lieben und inspirieren“ umsetzen, so Pinterest-CEO Ben Silbermann.

Wahrscheinlich wird dadurch die internationale Expansion vorangetrieben, weitere Mitarbeiter eingestellt sowie neue Funktionen entwickelt. Im Moment hat Pinterest ca. 50 Millionen monatliche Nutzer und 100 Mitarbeiter.

Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
Du musst Dich anmelden um einen Kommentar zu schreiben