Archiv

Artikel Tagged ‘WP to Twitter’

WordPress: Verbund mit Facebook und Twitter

Wenn Ihr möchtet, dass alle Blogeinträge, die Ihr mit WordPress veröffentlicht, auf Eurer Facebook- und Twitter-Seite angezeigt werden, müsst Ihr zum einen die Facebook-Applikation „RSS Graffiti“ zu eurem Facebook-Account hinzufügen und zum anderen das WordPress-Plugin „WP to Twitter“ für die Anbindung an Twitter installieren.

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, WordPress mit den Social-Media-Plattformen zu verbinden (z. B. „networkedblogs“ in Kombination mit der offiziellen Facebook-Twitter-App) – ich halte aber die oben genannten Plugins für die besten!

Was macht die Plugins so besonders?

Beide Plugins bieten viele Optionen, so dass man z. B. den Link-Statistik-Dienst „bit.ly“ mit einbinden kann. In „WP to Twitter“ lässt sich genau einstellen, wie der Eintrag auf Twitter formatiert werden soll. In „RSS Graffiti“ bieten sich dafür auch einige Möglichkeiten.
Und noch viel wichtiger: Beide Plugins bieten gute „Wiederherstellungs-Lösungen“, falls man einen bereits veröffentlichten Blogeintrag in Twitter oder Facebook löscht. Bei vielen anderen Plugins oder externen Diensten hat man dann in den Social-Media-Plattformen einen Eintrag weniger als im Blog.

Mehr…